+49 (0) 2171 36 76 11  info@ropemen.de  KONTAKT

Höhenretter SRHT Ausbildung Grundstufe nach AGBF

Höhenrettung SRHT

Die Firma ROPEMEN bietet ein fachliches Schulungsprogramm zum zertifizierten Höhenretter an.
Die 10- tägigen Schulungen "Spezielles Retten aus Höhen und Tiefen (SRHT)"  werden nach AGBF Richtlinien der Berufsfeuerwehren durchgeführt.

Diese umfasst eine zweistufige Ausbildung. Stufe 1, der Höhenretter, absolviert in der Ausbildung 80 Stunden, verteilt auf 10 Tage.

Nach erfolgreichem Abschluss erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat.
Objekt- und Situationsangepasste Rettungstechniken (RT-Kurs) werden als 3 Tages- oder Wochenkurse nach Bedarf angeboten.

hoehenrettung

Schulungsübersicht:

  • Dauer: 10 Tage von Montag bis Freitag 10-18 Uhr.
  • Geschult wird an verschiedenen Objekten, um den Teilnehmern möglichst umfassende Einblicke zu gewähren und Techniken im Einsatz zu zeigen.
  • Vermittelt werden Grundtechniken eines Modul basierten Systems. Von der Auswahl der Anschlagpunkte über die Lastverteilung auf verschiede Ankerpunkte bis hin zu verschiedenen Tragenkonfigurationen
  • Mit der Erfahrung aus über 16 Grundlehrgängen SRHT, mehreren Ausbilderfortbildungen für SRHT Ausbilder und Erfahrungen in int. Übungen, Einsätzen und Wettkämpfen in der speziellen Rettung bieten wir und unserer Kooperationspartner Industriekletterern eine seltene Möglichkeit die Techniken und Taktiken der speziellen Rettung in einem speziell auf die bereits vorhandenen Erfahrungen als Seilzugangstechniker aufbauenden Lehrgang zu erwerben.
  • Der Lehrgang orientiert sich am Lernzielkatalog des SRHT Lehrgangs (int. abgestimmte Inhalte im Rahmen des Leonard da Vinci Projektes) sowie nach der AGBF Empfehlung 2010. Aufgrund der Vorerfahrung werden aber viel weitreichendere Techniken erreicht ( z.B. reversibel verstellbare Aufbauten der Trage, mehrere Schrägseil- und Horizontalseilvarianten für Rettungslasten, Rettung aus beengten Bereichen).
  • Der Lehrgang schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab.
  • Weitere Informationen und alle Schulungsinhalte finden Sie in der Prüfungsordnung

Schulungsinhalte

hoehenrettung

Voraussetzungen & Preise:

  • Arbeitsmedizinische Eignungsuntersuchung (G41) für Arbeiten mit Absturzgefahr
  • Ersthelfer/ 1. Hilfe (mind. 9 Unterrichtseinheiten) von einer DGUV ermächtigten Stelle, nicht älter als 2 Jahre
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • absolvierte Fisat Level 1 Schulung
  • Gebühren Höhenretter nach AGBF: Netto 2000 € inkl. Prüfungsgebühr + USt.
    Leihausrüstung: Netto 275 € + USt.
  • EN genormtes, für die Industrie zugelassenes Material. Gern prüfen wir Ihr Material durch unsere Sachkundigen nach BGG 906
  • Wir behalten uns das Recht vor den Termin zu verschieben.
  • Liegen die geforderten Unterlagen am 1. Schulungstag nicht vor oder wurde die Gebühr nicht fristgerecht beglichen, ist eine Teilnahme an dem Lehrgang nicht möglich. Anfallende Kosten gehen zu Lasten des Teilnehmers

ABGF

hoehenrettung

Vorteile Ropemen Schulungen:

 

Unsere Trainer sind didaktisch und methodisch geschult und haben über 10 Jahre Erfahrung in Seilzugangstechniken

 

Mitgliedsbetrieb des FISAT und des Zertifizierungsteams des FISAT, daher erhalten Sie Informationen aus 1. Hand, schnell und zuverlässig

 

umfangreiche Schulungsunterlagen

 

Damit sich unsere Trainer genug Zeit für Sie nehmen können ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt

 

Inhouse- Schulung: Ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen kommen wir gerne zu Ihnen direkt in die Firma

 

Im Kurs können verschiedene Materialien getestet werden. In unserem Ladenlokal und im Online- Shop erhalten Sie professionelle Materialberatung

 

alle Referenzen

Termine / Schulungen

-
© 2015 Ropemen GmbH & Co KG | Kontakt | Impressum
Facebook Twitter Pinterest Google+